Der Verein hinter der Visiona-Wasserbelebung

Die Vision: Gesundheit für alle Lebewesen

  • Item 7
  • Vertical Image 1
  • Item 3
  • Item 4
  • Vertical Image 2
  • Item 5
  • Item 11
  • Item1
  • Item 8
  • Item 9
  • Vertical Image 3
  • Item 10
  • Vertical Image 5
  • Item 6
  • Item 12
  • Vertical Image 4
  • Item 13
  • Item 14
  • Item 15
  • Item 16
Image

Die Visiona-Wasserbelebung ist nun seit einiger Zeit bei uns installiert und Teil unseres Hauses geworden. Unser Großstadt-Leitungswasser ist deutlich weicher geworden und der viele Kalk, mit dem wir immer unsere liebe Not hatten, macht deutlich weniger Probleme. Tee und Kaffee sind deutlich wohlschmeckender, mit Wasser Gekochtes schmeckt besser und das Putzen ist weniger mühevoll.

Fasziniert sind wir von unseren Katzen, die Biomilch verschmähen, aber Demeter-Milch lieben: Sie trinken Wasser aus dem Napf nun mit Begeisterung und auch in größerer Menge. Wir sind sicher, dass sie die besten und unvoreingenommensten Tester im Haus sind. Schön, dass es Menschen gibt, die zum Wohle aller solche „Technik“ entwickeln! Ein herzliches Dankeschön dafür.

Peter & Heidi Kreutzer
Image

Meine Erfahrung mit Visiona Wasser übertrifft meine Erwartungen. Der Geschmack unseres Brunnenwassers ist weicher und milder geworden. Ich wasche und dusche mich seit Jahren ohne Seifen und Shampoo und die Haut fühlt sich noch weicher an. Nach einjähriger Benutzung des Filters lösen sich Kalkablagerungen an meinen mittlerweile 50 jährigen Wasserhähnen. Keine Ablagerungen nach dem Geschirrspülen an Tellern und Gläsern. Meine Mutter (70) bekam vorher leichtes Aufstoßen von unserem Trinkwasser. Nun trinkt sie es gerne und ohne Probleme.
Das sind nur die offensichtlichen Auswirkungen, die mir auffallen. Ich werde weiter aufmerksam beobachten.

Fasziniert sind wir von unseren Katzen, die Biomilch verschmähen, aber Demeter-Milch lieben: Sie trinken Wasser aus dem Napf nun mit Begeisterung und auch in größerer Menge. Wir sind sicher, dass sie die besten und unvoreingenommensten Tester im Haus sind. Schön, dass es Menschen gibt, die zum Wohle aller solche „Technik“ entwickeln! Ein herzliches Dankeschön dafür.

Michael Tücking
Image

Hallo ihr Beiden,
Ich hatte euch ja gesagt, dass ich die beiden „Goldschalen“ heimlich im Keller an der Wasserleitung platzieren werde, da meine Mitbewohner zu skeptisch sind.
Nun möchte ich euch gern mein Feedback geben:

Als erstes, mir schmeckt das Wasser einfach besser jetzt, so fällt es mir auch leicht, mehr als vorher zu trinken. Doch wo ich mich besonders darüber freue ist, dass mein Partner nach dem Duschen keinen Juckreiz mehr empfindet. Sonst hat er sich nach dem Duschen immer den Rücken gescheuert, manchmal sogar am Türrahmen, wenn es nicht anders ging. Als ich ihn dann kürzlich darauf aufmerksam machte, dass er dieses lange nicht gemacht habe, war er zuerst selbst verwundert. “Ja, stimmt!“ Dann hab ich ihm von den „Goldnuggets“ im Keller erzählt.

Er ist zwar immer noch misstrauisch, freut sich aber, dass es so ist! Der Juckreiz nach dem Duschen ist weg! Dazu muss ich euch sagen, dass seine Haut sehr sensibel ist. Er benutzt schon seit Jahren nur Schafsmilchseife zum Duschen und eine Shampooseife. Auch die Wäsche wird bei uns seit jeher und nur mit duftfreien Waschmitteln oder Waschnüssen gewaschen, weil wir beide so empfindsam reagieren.
Mein Gefühl sagt mir, dass es in Worte nicht zu fassen ist, was gutes Wasser für uns, für unser Körpersystem bedeutet. Dass die Haut meines Partners so positiv darauf reagiert ist wunderbar, doch im Verhältnis ist es, so empfinde ich es jedenfalls, „nur“ eine Kleinigkeit !!!

Petra Tünte
Image

Bericht über die Wirkungen des „Wasser-Programmierens“
(Testphase über 9 Monate)
Das Gerät optimiert die Bekömmlichkeit des Wassers. Ich trinke ca. 3 Liter Leitungswasser täglich. Es schmeckt weicher, hat mehr Tiefe in der reinigenden Wirkung und erfreut meinen Körper.
Herzlichen Dank!

Regina Nußbaum

Visiona Wasser - der Kristall in Deinem Leben

Image
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen